Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Spielgeräte Atlas 2014/15

„Das Segel übernehme ich!“ Windjammerparaden sind die Attraktion bei Festen an der Küste. Die großen Holzschiffe ziehen Alt und Jung in ihren Bann. Wo wäre also der Werkstoff Holz sinnvoller einge- setzt als beim Bau eines Spielschiffes. Über einen Schrägaufstieg gelangen wir auf die Kommandobrücke, einem attraktiven Acht- eckturm. Von hier aus steuert der junge Ka- pitän seinen Segler. Vor ihm ein wuchtiges Tau. Ein Steg über den man zum Vorder- schiff klettert, um mit einem Sandaufzug „Wasser“ an Bord zu hieven. Diese Anlage bietet grenzenlose Spielmöglichkeiten für alle Altersstufen und ist ein besonderer Blickfang für jeden Spielplatz – nicht nur im hohen Norden. 118 Bestell-Nr. 32-006 Spielmöglichkeiten Rollenspiele, Erlebnisspiele Spielalter 3 – 14 Jahre Platzbedarf 10,20 m x 6,84 m Außenmaße L/B/H: 7,65 m / 3,87 m / 6,46 m Fallraum 53,00 qm ( ) Schwerstes Bauteil Achteckturm: ca. 850,00 kg Größtes Bauteil Achteckturm: Ø 2,50 m x 3,60 m Zulässige Bodenarten Rasen (nur in Deutschland), Sand, Kies, Holzschnitzel, Rindenmulch, Synthetischer Fallschutz Max. freie Fallhöhe 1,50 m Fundamente Stück x B / L / H / T 11 x 0,60 m / 0,60 m / 0,55 m / 0,75 m 4 x 0,55 m / 0,55 m / 0,55 m / 0,75 m 3 x 0,50 m / 0,50 m / 0,50 m / 0,70 m Montagezeit 2 Monteure x 10 Std. Bestandteile a. Achteckturm Ø 2,50 m, Ph: 1,50 m, Unterbau geschlossen, Bankelement im Turmunterbau dreischenkelig b. Mast mit Aussichtskorb und Steuerrad c. V2A Rutsch- und Kletterstange d. Schrägaufstieg mit Hangeltau e. Sprossenaufstieg f. Netz aus Herkulestau mit Laufseil g. 2 Kletternetze aus Herkulestau h. Sandaufzug ohne Bremse i. Sandrohr j. Sandkran Konstruktionsdetails - wirklichkeitsorientierter Entwurf - optimaler Spielnutzungsgrad - fantasieanregendes Gesamtdesign M 1:100

Seitenübersicht