Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Spielgeräte Atlas 2014/15

Geschichte, Firmenporträt Wissenswertes 13 Montage Geschichte,Firmenporträt Natürlichkeit hat Holz im Sinn – Ihr leistungsstarker Holzpartner aus dem Sauerland 1948 Georg Pieper gründet die Firma zunächst als Ein- mannbetrieb mit dem Handel von Restholz und der Erzeugung von Grubenholz auf dem Bahn- hofsgelände von Siedlinghausen. 1954 Bau der ersten Werkhalle auf dem neuen Be- triebsgelände unter dem Iberg in Siedlinghausen. 1960 Inbetriebnahme des ersten Imprägnierwerkes für die Kesseldruckimprägnierung. Gleichzeitig wur- den erstmals Spielgeräte für den Außenbereich hergestellt. 1967/68 Erweiterung des Rundholzplatzes, Bau einer großen LKW-Garage mit Werkstatt. 1975/76 Bau eines Sägewerkes mit Rundholzaufbereitungs- anlage im Gewerbegebiet Schlade, Siedlinghau- sen. 1982 Erschließung und Bebauung des heutigen Be- triebsgeländes Olsberg-Assinghausen mit der Umsiedlung der beiden Betriebsteile. 1984/85 Beginn der Produktion mit Schwachholz-Spaner- Sägewerk, vollautomatischen Kappanlagen, Im- prägnierwerk als Wechsel- und Kesseldruckan- lage, Fräs-, Schäl- und Hobelanlagen sowie einer modern eingerichteten Schreinerei für die Produk- tion von Außenholz. 1990 Ausweitung der Produktion von Außenspielge- räten mit der Entwicklung eines neuen Baukasten- systems für Spielanlagen. Planung und Konstruk- tion werden auf modernen Computeranlagen er- stellt. 1991 Die manuelle Kantholz-Paketierung im Sägewerk wird durch die Installation einer automatischen Stapelanlage im Sägewerk teilweise ersetzt. 1999 Erweiterung der Rundholzsortieranlage und Bau einer integrierten vollautomatischen Abschnitt- sortierung. 2004 Fertigstellung von zwei Trockenkammern und einer 500 kW Hackschnitzelheizung. 2005/07 Neubau der Produktionsbereiche Sägewerk und Kappanlage nach neusten und modernsten Ge- sichtspunkten mit einer höheren Leistungsfähig- keit, um den Anforderungen der weltweiten Ab- satzmärkte gerecht zu werden. 2009 Erweiterung und Modernisierung der Hobelanlage durch automatisierte Materialzu- und -abführung sowie eines leistungs- und qualitätssteigernden Hobelautomaten. 2013 Erweiterung der Trockenkammern auf insgesamt 9 Stück mit innovativer, energiesparender Trock- nungstechnologie. Heute Die Firma Pieper Holz präsentiert sich mit seinen ca. 130 Mitarbeitern als einer der modernsten und größten Holzverarbeitungsbetriebe in Deutsch- land im Bereich Sägewerk, der Erstellung von Außenholz für Garten, Park und Landschaft sowie der Produktion von Spielgeräten und Spielan- lagen. Aktuelle Daten zum Unternehmen • 210.000 qm Betriebsfläche • 130 hoch motivierte Mitarbeiter • ca. 600.000 fm Rundholz Einschnittskapazität • ca. 40 Mio. € Jahresumsatz • weltweite Geschäftstätigkeiten • vielfältige Produktbereiche Produktionszweige • Sägewerk • Holzhandel • Imprägnierwerk • Hobelwerk • Holz für Garten, Park und Landschaft • Steg- und Hängebrücken • Sonderkonstruktionen • Spielgeräte und Spielanlagen

Seitenübersicht