Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Spielgeräte Atlas 2014/15

„... am liebsten barfuß im Sand!“ Bei der Spielanlage Albstadt warten un- zählige Spiel- und Klettermöglichkeiten auf die Kinder. Hier können sie sich nach Lust und Laune an den verschiedensten Elementen austoben. Besonders hervor- zuheben ist bei dieser Anlage die riesige Climbingwand, die von beiden Seiten – einmal in einem Winkel von 90° und ein- mal in einem Winkel von 60° – „bezwun- gen“ werden kann. Die ganz mutigen und erfahrenen Kletterer können also, oben angekommen, auf der anderen Seite wie- der hinunter klettern. Aber auch für die kleineren Kinder gibt es bei dieser Anlage jede Menge zu entdecken, wie z. B. die Rutschbahn und viele weitere Klettermög- lichkeiten. 278 Spielmöglichkeiten Rollenspiele, Klettern, Hangeln, Rutschen Spielalter 3 – 14 Jahre Platzbedarf 12,52 m x 8,72 m Außenmaße L/B/H: 8,52 m / 5,21 m / 3,00 m Fallraum 70,80 qm ( ) Schwerstes Bauteil Climbingwand 60 °: ca. 250,00 kg Größtes Bauteil Climbingwand 60 °: 3,36 m x 2,00 m x 0,15 m Zulässige Bodenarten Sand, Kies, Holzschnitzel, Rindenmulch, Synthetischer Fallschutz Max. freie Fallhöhe 3,00 m Fundamente Stück x B / L / H / T 11 x 0,60 m / 0,60 m / 0,55 m / 0,75 m 1 x 1,15 m / 0,50 m / 0,40 m / 0,60 m 1 x 0,90 m / 0,50 m / 0,35 m / 0,55 m Montagezeit 3 Monteure x 8 Std. Bestandteile a. Viereckturm 1,15 m x 1,15 m, Ph: 1,75 m b. Sprossenaufstieg 90° c. Bogenaufstieg d. Edelstahlrutsche e. Sprossenwand mit schrägen V2A-Sprossen f. Spinnennetzwand g. Climbingwand 90°/60°, 2,00 m x 3,00 m Konstruktionsdetails - optimaler Spielnutzungsgrad - raumoptimiertes Gesamtkonzept - besonders geeignet für Pausenhöfe Bestell-Nr. 51a-014 M 1:200

Seitenübersicht